Lösung der Kämpfergilden Quests

Die Kämpfergilde ist eine vom Kaiserreich unterstützte Organisation professioneller Kämpfer, die das Heuern von Söldnern für bestimmte Dienste möglich macht.
Die Gilde hat in fast allen Städten eine Niederlassung in denen man Quests bekommt oder von ihren Diensten profitieren kann. Nach den Satzungen der Kämpfergilde dürfen private Aufträge weder gegen die Gesetze noch gegen die Sitten des Kaiserreichs und seiner Grafschaften verstoßen. Begeht man ein Verbrechen (und wird erwischt), so wird man aus der Gilde ausgeschlossen.

Danke für die Lösung an Gorion.

Der Eintritt

Ich habe hier der Einfachheit halber Cheydinal als Eintrittsort gewählt, man kann aber auch Anvil oder Chorol nehmen. Wir gehen also ins Gildenhaus und sprechen den Ork Burz-Gro Yarug an (In Anvil ist es Azzan und in Chorrol Vielena Donton ). Dieser nimmt uns, solange kein Kopfgeld auf uns ausgesetzt ist, auf Nachfrage in die Kämpfergilde auf. Wir werden zum Associate befördert, das wäre also geschafft !

Die trostlose Mine

Auf Nachfrage gibt uns Shum den Auftrag 3 Waffen in die Desolate Mine zu bringen. Diese ist dank dem Questpfeil sehr einfach zu finden. Vor der Mine warten 2 Goblins auf uns die aber eigentlich kein Problem sein dürften. In der Höhle warten drei Personen auf  uns wir sprechen die Frau an die sich den Bogen klaut. Dem Ork  wird der Hammer gegeben und der Waldelf nimmt sich das Schwert. Danach wollen die 3, dass wir ihnen beim Goblin schlachten helfen. Geht am besten immer hinter den 3 her und passt auf, dass keiner stirbt. Nachdem das erledigt ist geht ihr zurück zu Burz und holt euch eure Belohnung ab. Auf Nachfrage werden  wir sogar zum Apperentice befördert.

Eine Rattenplage

Wenn wir einen weiteren Auftrag wollen müssen wir nach Anvil zu Azzan. Er befindet sich ganz oben im Gildenhaus und schickt uns zum Haus von Arvena Thelas. Wir sollen ihre Ratten (LOOL) beschützen, dazu müssen wir in den Keller. Dort angekommen werden wir von einem hungrigen Löwen angegriffen der aber eigentlich kein Problem sein sollte. Nach Erledigung dieses kleinen Problems gehen wir wieder zur Arvena Thelas. Die freut sich zwar hat aber Angst vor weiteren Löwen und schickt uns deshalb zum Jäger Pinarus Inventius. Wir folgen ihm und erledigen mit seiner Hilfe 4 weitere Löwen. Geschafft ! Zurück zu Arvena und Belohnung abholen !! Aber denkste Arvena sagt uns ,dass sich ein weiterer Löwe im Keller befindet, also hin da ! Nachdem das Problem mit dem Berglöwen erledigt ist geht’s zurück zu Arvena, welche meint, dass ihre Nachbarin Quill-Weve schuld sei. Dem gehen wir natürlich nach und, siehe da, wenn man nachts hinter dem Haus von Arvena steht sieht man Quill-Wave dabei wie sie ein altes Stück Fleisch vor das Haus legt. Wir stellen sie also zur Rede und sie versichert uns, dass sie nicht wollte, dass Berglöwen auftauchen sondern nur die Ratten aus dem Keller locken wollte damit sich die Wachen darum kümmern. Wenn wir nichts verraten verspricht sie uns kostenlos in Akrobatik zu trainieren,was wir natürlich wahrnehmen werden. Zurück zu Arvena ihr davon berichten und 100 G kassieren. Danach geht es zu Quill-Wave die uns kostenlos in Akrobatik trainiert (;D).                      Wir erhalten eine Quest–Mitteilung und wir erfahren, dass der Quest beendet ist (was für eine Überraschung ;D) also zurück zu Azzan.

Der glücklose Ladenbesitzer

Azzan hat bereits die nächste Aufgabe für uns. Wir sollen in de Hafen und dort zu Norbert Lelles gehen der ein Problem mit Einbrechern hat. Da bei ihm schon öfters eingebrochen wurde sollen wir die Nacht in seinem  Geschäft verbringen und nach Einbrechern Ausschau halten. Siehe da tatsächlich zwischen 23 und 24 Uhr überraschen wir 3 Einbrecher die uns sofort angreifen. Nachdem dies erledigt wäre gehen wir in die „Flowing Bowl“ und suchen Norbert Lelles auf. Dieser gibt uns seinen ewigen Dank und 100 G. Danach werden wir von Azzan zum Journeyman befördert und nach Chorrol geschickt.

Unvollendete Angelegenheiten

In Chorrol müssen wir zu Milena Donton (oben) die uns zu Modreyn Oreyn schickt (unten). Dieser schickt uns wiederum zu Maglir welcher in Skingrad ist.

  • Skingrad

Maglir ist im Gasthaus „Zur Westebene“. Dort erzählt er uns,dass er ein Tagebuch in der „Fallen Rock Cave“ beschaffen sollte, allerdings reichte ihm die Bezahlung nicht aus. Er gibt uns einen Eintrag auf der Karte und schlägt uns vor den Auftrag auszuführen.

  • Fallen Rock Cave

Hier begegnen uns jede Menge Skelette, Zombies und Ratten. Außerdem werden uns andauernd Steine auf den Kopf fallen. Ganz hinten in der Höhle in ungefähr bauchhohen Wasser neben einer Schatztruhe befindet sich das gesuchte Tagebuch (Ich persönlich habe noch die ganze Höhle durchsucht: Verdammt viele Schatzkisten und ein Gewinn von ca. 2000 Gold !!!) Nun gehen wir zu Maglir um ihm zu sagen, dass wir Mordreyn sagen, dass er den Auftrag erledigt hat. Dieser glaubt uns aber nicht so ganz freut sich aber, dass der Auftrag erledigt wurde.

Für den nächsten Quest müssen wir nach Leyawiin, da dort 3 Gildenmitglieder Schwierigkeiten machen.

Betrunkene Ruhestörer

Vorneweg erst einmal : Das ist echt ein ****** Quest !!!

Wir finden die 3 in der Taverne 5 Klauen wo sie die ganze Bude zerlegt haben. Wenn wir den Anführer darauf ansprechen erfahren wir, dass die 3 eigentlich nur verzweifelt sind weil die Dunkelforst Rotte der Kämpfergilde alle Aufträge wegnimmt. Die 3 versprechen aber mit dem Saufgelage aufzuhören, wenn wir ihnen bezahlte Arbeit bringen. Wir suchen also Margate auf,die sich morgens in ihrem Laden befindet. Sie sagt, dass sie Arbeit für die 3 hat wenn man ihr 5 Portionen Ektoplasma (bekommt man von Geistern) besorgt. Aber wo soll man die herbekommen ??

  • 1. Man sucht sich in elenlanger Arbeit in alten Ayeleidenruinen oder Höhlen das Plasma zusammen oder :
  • 2. Man macht den Nebenquest aus Bravil “Der einsame Wächter” oder :
  • 3. Man macht den Nebenquest aus Anvil “Das Geisterschiff”

(P.S. Geister kann man nur mit silbernen, deadrischen oder verzauberten Waffen verletzen)

Nachdem man die 5 Portionen hat gibt man diese Margate die nun doch von der Kämpferhilde beeindruckt hat und einen Dauerauftrag für die 3 hat. Diese freudige Nachricht überbringen wir den Gildengenossen und begeben uns danach zu Oreyn der uns zum Swordsman befördert un duns 200 Gold gibt. Da er im Moment keine weiteren Aufträge für uns hat gehen wir nach Cheydinal zu Burz.

Amelions Schuld

Wir sollen zu Biene Amelion nach Waters Edge (bei Leyawiin) dort gehen wir in das Haus von Amelion (trotz Einbruchs Zeichnen) und erfahren von der Besitzerin, dass sie die Spielstunden von ihrem Vater begleichen muss. Wir können entweder den Betrag bezahlen (1000 G) oder Teile der Amelionrüssi aus dem Amelionfamiliengrab besorgen. In dem Grab gibt es ordentlich Zombies und Skelette sowie eine Wand die sich nur durch Steinziehen senken lässt. Im letzten Teil finden wir dann den Brustpanzer während die Handschuhe schon irgendwo mitten auf dem Weg gelegen haben müssen. Danach bringen wir die Rüssi zu Biene um danach zu Burz zu reisen und uns 200 G Belohnung abzuholen. Der nächste Quest ist in Anvil also zu Azzan.

Diebesnest

In Anvil treiben schon wieder Diebe ihr Unwesen und Azzan will, dass wir dieses Problem erledigen, Als Unterstützung bekommen wir Maglir (wer nicht weiß wer das ist ,der Kerl der es nicht schafft seine Aufträge zu erfüllen ;D) . Um Hinweise zu erhalten sollen einen Kerl namens Newheim aufsuchen, dieser sagt uns, dass die Diebe allesamt Bosmer sind die sich in einer Höhle namens Hrda Cavern aufhalten. Also rein da zu den grünen Pfeilen und alle kaputhauen YEAAAAHH !! Danach zurück zu Azzan uns zum Protector befördern lassen 350 Gold kassieren und uns nach Chorrol schicken lassen.

Der Sohn der Meisterin

Oreyn schickt uns auf eine Missi mit ,dem Sohn der Gildenführerin,  Virenus Donton wir sollen darauf aufpassen, dass ihm nichts passiert (er kann nicht sterben also: keine Angst)  da sie kürzlich ihren ältesten Sohn verloren hat. Wir holen Virenus also aus seinem Haus ab und begeben uns zur Nonwyll-Höhle, in der Galtus Previa vermisst wird. In dieser Höhle gibt es verdammt viele Trolle und Oger es wird also richtig heftig !! Die Leiche (Ja er ist tot !!) befindet sich wie immer ganz am Ende der Höhle. Nachdem die Leiche gefunden wurde raus raus raus und die Belohnung (ein verzauberter Dolch mit Frostschaden) kassieren.  Der nächst Auftrag kommt aus Bravil also hin da !

Noch mehr unvollendete Angelegenheiten

Bei diesem Quest müssen wir wiedermal hinter Maglir hinterherräumen welcher sich in der Taverne Lonely Suitor Lodge die Zeit vertreibt. Dort angekommen sehen wir Maglir erst mal in Dunkelforstrottenrüssi dazu müssen wir uns noch von diesem  Oberspast beleidigen lassen (Gildenratte) er überlässt uns zu guter letzt auch noch seinen Auftrag. Dazu müssen wir in der örtlichen Kämpfergilde mit Aryarie sprechen. Diese schickt uns in die Robbers Glen-Höhle um dort 10 mal Koboldgalle zu besorgen. Also ab in die Höhle und schnell 10 Kobolde gekillt was eigentlich nicht weiter schwer werden sollte. Wenn wir 10 Gallen abgeliefert habe ist Aryarie so glücklich, dass sie uns einen Ring mit dauerhaft 18% Schild schenkt. Bei Oreyn bekommen wir 300 Gold und werden zum Defender befördert.

Oreyn möchte nun, dass wir nachts zu seiner Hütte gehen.

Azani Schwarzherz

In seiner Hütte erzählt uns Oreyn, dass dies ein inoffizieller Quest ist und er uns dazu nicht zwingen kann. Aber natürlich stehen wir ihm zur Seite und treffen ihn in der Kämpfergilde in Leyawiin das nächste mal. Dort erfahren wir, dass Oreyn mit uns zu einem Stützpunkt der Dunkelforst-Rotte, in dem er einen ihrer Oberhäupter, Azani Schwarzherz, vermutet: Arpenia. Da er echt verdammt langsam ist reisen wir zum Amelion-Grab und gehen von dort aus.

In Arpenia kloppen wir uns durch die Ratten und finden am Ende eine Schatzkiste hinter der eine Falle ist (also unbedingt drauftreten ;D). Oreyn erklärt uns, dass Schwarzherz nicht hier sei ( Ach wirklich ? Sieht gar nicht so aus !) und will uns in die Ayeleiden-Ruine Atatar führen. Sie sollte in der Nähe liegen.

Nähe ?? Ist echt lustig was der unter Nähe versteht euch erwarten 10 Minuten langweiliges GEHEN !  Also angekommen müssen wir wieder vor. Uns erwarten gefühlte 20000 Fallen, die schwingenden Hackmesser am besten geduckt und schleichend passieren, Oreyn tut’s euch nach danach kommen wir zu einer Tür, durch die wir gehen um den Bogenschützen auszuschalten. Daraufhin gehen wir links oder rechts die Treppe runter (führen beide zum gleichen Punkt). Wir kommen an in der großen Halle in der es Banditen und vorallendingen Fallen gibt. Jetzt folgen wir dem Questpfeil aber, dass erste Tor kann nur mit Hilfe eines blauen Steines der aktiviert werden muss geöffnet werden. Vor den nächsten schwingenden Messern links herunterspringen und dem Pfeil folgen, er bringt euch genau zu Azani. Angekommen lasst ihr am besten Oreyn die meiste Arbeit machen und greift nur unterrstützend ein. Nachdem das Problem Azani aus der Welt geschafft wurde nimmt ihr seinen Ring an euch um ihn Oreyn zu geben. Der befördert uns dierekt zum Warder . Nach Hause geht’s aber alleine.

Die wandernde Gelehrte

Den nächsten Quest gibt’s bei Azzan in Anvil. Er will, dass wir reinen NPC namens Elante von Alinor bei ihren Forschungen beschützen. Sie erwartet uns in der Brittlerock-Höhle mit einigen anderen unangenehmen Wesen wie Skampe, Clanfears, Atronarche und Dremora. Den Schrein den Elante sucht ist ganz einfach zu finden : Immer den Deadra nach ! Am Schrein angekommen schickt uns Elante wieder nach Hause, wenn wir sie noch mal ansprechen gibt sie uns ein Buch, das unsere Schwertkunst um einen Punkt erhöht. Bei Azzan holen wir uns 300 Gold ab und lassen uns zu Burz schicken.

Die Flüchtlinge

Burz befehielt uns ein paar entflohene Sträflinge wieder einzufangen. Nach dem wir eine Stadtwache ordentlich bestochen haben erklärt uns diese, dass die Sträflinge sich in der Bloodmayne-Höhle aufhalten. In der Höhle angekommen erwartet uns die „Gaskammer“ also nicht zu nah an die viereckigen Öffnungen im Boden. Danach ziehen wir an den Steinen rum, die dort auch irgendwo lose rumbaumeln. Dort erwartet uns ziemlich bald der erste der 4 Banditen. Wir müssen weiter in die Höhle wobei uns 2 andere Idio … ähm Strafgefangene auflauern, sie dürften aber keine Bedrohung darstellen. Der letzte der 4 setzt einen Chamäleonzauber ein, ist aber trotzdem noch gut zu erkennen. Haben wir alle vier erwischt holen wir uns bei Burz 300 Gold sowie den Titel Guardian ab und lassen uns zu Oreyn schicken.

Trolle der verlassenen Mine

Von Oreyn bekommen wir den Auftrag Viranus Donton in der Forsaken Mine zu suchen. Er wollte sie mit einem Kämpfergildetrupp von den Trollen befreien. In der Mine angekommen sind wir erst mal geschockt. Es liegen verdammt viele Gildengenossen tot auf dem Boden. Wir finden zwar ein Schild der Dunkelforst-Rotte aber nicht Viranus. Nachdem wir tiefer in die Höhle gegangen sind und nachdem wir einen Felsblock (der mit dem ganzen Blut ;D) heruntergelassen haben finden wir Viranus. Tot. Er hat ein Tagebuch dabei, dass wir natürlich lesen und mitnehmen. Der Quest ist jetzt beendet also zurück zu Oreyn und bezahlen lassen! Aber denkste Oreyn ist so entsetzt, dass er das irgendwie vergisst außerdem empfiehlt er uns noch zu verschwinden und entweder Burz oder Azzan aufzusuchen. Wir machen weiter mit Burz. Dieser erzählt uns erst mal, dass wir degradiert wurden. So’n Sch**ß.

Die Tochter des Edelmanns

Burz erzählt uns, dass ein guter Freund von ihm, der Orkfürst Rugdumph, seine Tochter vermisst und wir müssen mal wieder Retter in der Not spielen. Die Resisdenz des Orks befindet sich in der Nähe von Azuras Schrein. Dort angekommen erzählt uns der Fürst, dass seine Tochter von Ogern entführt wurde, also hin da. Die Oger kommen uns schon bald entgegen, es sind drei. Wenn wir sie zurück zu Mutter Erde geschickt haben labert uns die Tochter des Fürsten zu und „BEFIEHLT“ uns sie zurück zu ihrem Vater zu bringen. Tun wir dies und ernten als dank einen netten 2Händer. Burz hat gleich nach den 300 Gold den nächsten Auftrag für uns.

Mysterium auf der Harluns Wacht

Im kleinen Örtchen Harluns Wacht sind einige Bewohner verschwunden. wenn wir mit Drarana Thelis darüber sprechen (sie befindet sich in dem Örtchen) sagt sie uns, dass viele dieser Leute seltsame Lichter in den Sümpfen gesehen haben. Als sie dies untersuchen wollten verschwanden sie. Dieses Problem sollen wir nun lösen. Nach einem kleinen Spaziergang treffen wir die Lichter: Es sind drei Irrlichter die eine Höhle bewachen und außerdem noch die Frechheit besitzen uns anzugreifen. Nachdem wir die 3 Lichter ausgelöscht haben geht’s in die4 Höhle, dort findet man verdammt viele Sumpftrolle und wenn man am Anfang als erstes rechts langgeht die Leichen der Vermissten. Es kommt eine Questnachricht, die uns befiehlt alle Sumpftrolle in der Höhle zu suchen und zu töten. Nachdem das erledigt ist gehen wir zurück zu Drarana die uns einen netten Ring schenkt, dazu gibt es nocheinmal 300 Gold von Burz der uns zu Azzan schickt.

Der Stein der heiligen Alessia

Azzans letzter Auftrag an uns lautet einen aus der Kirche von Bruma geklauten Stein wiederzufinden also auf nach Bruma. Dort sprechen wir mit dem Priester der Kirche Cirroc, dieser meint, dass die Banditen die Stadt in östlicher Richtung verlassen hätten. Tun wir es ihnen nach und schon bald treffen wir einen Khajiit, den einzigen Überlebenden der Banditen. Er erzählt uns, dass die Gruppe von Ogern überfallen wurde, die sich nun in die Elfenruine Seldor zurückgezogen hätten. Also hinterher. Vor der Ruine erwarten uns erst einmal ein paar Banditen und innen Oger en masse die uns alle an den Kragen wollen. Nachdem wir uns durch die Ruine gekloppt haben müssen wir einen blauen Schalter betätigen und „tada“ der Stein von Alessia liegt vor uns. Der Priester in Bruma gibt uns drei Heiltränke und Azzan zu der Beförderung zum Champion noch 400 Gold. Außerdem empfiehlt uns Azzan zu einem alten Freund in Chorrol zu gehen. Für alle die es nicht kapiert haben: Auf zu Modreyn Oreyn.

Informationen zusammentragen

Da Oreyn aus der Kämpfergilde entlassen wurde, finden wir ihn in seiner Hütte. Dort erzählt er uns, dass wir zur Glademist-Höhle gehen sollen und dort einen Anführer der Schwarzwald-Rotte, den argonischen Magier Ajum-Kajiim, gefangen nehmen sollen. In der Höhle erwarten uns sieben Wchen, davon 2 Bogenschützen mit relativ guten Chamäleon-Zaubern. Nachdem sich alle die Radieschen von unten angucken finden wir im letzten Raum den Argonier. Er ergibt sich und folgt uns nach Chorrol. Dort müssen wir die Informationen aus ihm rausprügeln (unbedingt waffenlos !). 2 der Sachen die wir wissen wollen sagt er uns, danach tötet er sich selbst. Als Dank kriegen wir von Oreyn ein nettes Amulett.

Infiltration

Oreyn sagt uns, wir sollen die Dunkelforst-Rotte infiltrieren . Dazu gehen wir ins Gildenhaus in Leyawiin und sprechen mit Jeetum-Zee der uns sofort mit in den Trainingsraum bringt und bereits den ersten Auftrag für uns hat. Dort erhalten wir die Antwort auf die Stärke der Rotte. Sie bekommen Drogen von einem komischen Baum. wir müssen diese Droge nehmen und befinden uns kurz darauf in Waters Edge wieder. Dort sollen wir das kleine Dörfchen von Goblins befreien. Nachdem alles gesäubert ist wachen wir in Oreyns Haus auf. Er sagt uns, dass man uns auf der Straße nach Leyawiin bewusstlos gefunden hätte. Er trägt uns auf, noch mal zu Waters Edge zu gehen und nachzuschauen. Dort angekommen sehen wir Marcel Amelion ( Wir erinnern uns der mit den Spielschulden !) der über seiner toten Tochter steht und heult. Auch alle anderen Dorfbewohner sind tot. Wir haben im Drogenrausch keine Goblins sondern die Dorfbewohner getötet. Auf zu Oreyn.

Der Baum

Oreyn befiehlt uns nun als letzten Auftrag der Kämpfergilde den Baum zu zerstören. Dazu gehen wir in das Gildenhaus der Dunkelforst-Rotte. Kaum angekommen werden wir schon von allen Seiten angegriffen. Nachdeem alle Angreifer erledigt wurden nehmen wir uns den Schlüssel zu Jeetum-Zees Raum vón dem nun verblichenem Fazir. In Jeetum-Zees Raum werden wir sofort von ihm angegriffen und kurze Zeit später ist er auch schon tot ;D. Von ihm erhalten wir den Schlüssel für Ri’ Zakars Zimmer welches im dritten Stock liegt. Hier wieder gleiches Spiel wie eben, reingehen, angegriffen werden, gewinnen aber Vorsicht: Ri’ Zakar hat ein Schwert welches eure Waffen kaputt macht nehmt also ausreichend Waffen mit. Von ihm erhalten wir den Schlüssel zum Keller, indem sich der Baum sowie zwei Wachen. Nachdem die zwei Wachen weg sind nehmen wir die 2 Rohre auf die Irgendwo im Raum liegen. Danach werden die 2 Pumpen aktiviert und der Baum ist zerstört !! Nachdem wir den Keller verlassen haben erwartet uns: MAGLIR ! Er greift uns an doch seine große Klappe ist nicht von langer Dauer (soll heißen: Ihr bringt ihn um ;D) Bei Oreyn angekommen erhalten wir von ihm den Helm von Oreyn Bärentatze sowie eine ausführliche Geschichte dazu. Wenn wir mit Vilena Donton sprechen werden wir zum Gildenmeister befördert! Herzlichen Glückwunsch ihr habt die Kämpfergilde erfolgreich abgeschlossen !

Mit freundlichen Grüßen: Gorion

80 Responses to “Lösung der Kämpfergilden Quests”

Seiten: [3] 2 1 » Zeige alle

  1. 80
    arena großmeister Says:

    bei der quest azani schwarzherz bin ich in den ruinen habe auch allles durchsucht aber welche schatzkiste. Ich habe keinen menschen gettroffen und nur in den kisten gold edelsteine etc. bitte ma um eine antwort.

  2. 79
    Lucia the Fallen Says:

    Die Fallfells-Höhle ist in mehr als einer Hinsicht praktisch.
    In meinem Falle hielten sich später dort immer Geister auf.
    Die Höhle erwies sich also als praktisch um an Ektoplasma für den “Ruhestörer” Quest zu kommen. Außerdem respawnen auch einige andere Gegner die man gut ausplündern kann.
    =)
    Ist also imemr praktisch mehr als einmal in eine Höhle zu gehen in der man einen Quest hatte…
    Vorallem wenn da eh untotes Gesocks rumrennt^^

  3. 78
    Mia Says:

    an pennergesicht:
    ich weiß, kommt spät aber in den magiergilden gibt es ab und an große leere und ansonsten hab ich auch schonmal welche in hölen bzw kanalisation gefunden. manchmal haben sogar händler (alchimisten) welche. musst mal iwie schaun.. einer ist auch bei der hexe soweit ich weiß. (sept. ‘09.. ich weiß, das ist nen bisl sehr spät hier..)

  4. 77
    Solfi Says:

    Immer wenn ich zu Vilena Donton`s Haus kommen, hält sie sich hinter einer verschlossenen Tür auf… Wie treffe ich sie?

  5. 76
    Nimana Says:

    Bei der letzten Kämpfergilden-Quest “Der Baum” kann ich die Kämpfer in der Gilde nicht töten, die werden nur bewusstlos, wie sol ich da an den Schlüssel kommen?

  6. 75
    Eragon Says:

    Nein bei mir ist der grüne Pfeil direkt am Tor, gehe ich hindurch ist der Pfeil rot! In seinem haus war ich schon da ist er nicht, hab auch schon bei jeder Tages und Nachtzeit vor seinem haus gewartet aber irgendwie gibt es den nicht bei mir^^

  7. 74
    Lady Says:

    Hallo an alle ^^

    1. Neuheim der Rundliche is mit nem grünen Pfeil im Hafenviertel markiert also ab durchs Docktor und einfach aufm Steg rumlaufen bis du auf den Namen stösst oder du wartest vor seinem Haus ^^

    2. In der Quest noch mehr unvollendete Angelegenheiten isn Fehler. Aryarie findet man nicht in der Kämpfer- sondern in der Magiergilde.

    Weiter bin ich noch nich gekommen bisher aber allen noch viel Spass ^^

    die Lady ^^

  8. 73
    Eragon Says:

    Ich finde bei dem Quest Diebesgilde diesen komischen neuheim den Rundlichen nicht! kann mir jemand sagen wo der ist??

  9. 72
    ben Says:

    ergänzung zu 69 wer’ ne gute karte hat (zb wenn ihr ne’ karte irgendwo runtergeladen habt) vindasel /windasel damit ihr euch nicht totsucht

  10. 71
    sandy Says:

    Kämpfergilde: /für magieergilde koboldgalle besorgen. Ich wusste es natürlich vorher, habe immer schön gesammelt. (100% nicht verkauft) Als ich das dann brauchte war’s weg (wird wohl absichtlich gelöscht) Deswegen mein tipp: irgendwo lagern. Ich musste leider nochmal los’ :-(

  11. 70
    pennergesicht Says:

    WO IS DER SCHREIN VON DER PILGERFAHRT DER NICH AUF DER KARTE IS

  12. 69
    pennergesicht Says:

    ich habe knights of te nine schon beendet aber ich habe ausvesehen einen gekillt und jetzt kann ich die rüstund un das schwert nicht mehr tragen.ich muss die pilgerfahrt noch ma machen aber ein schrein is doch nicht da wo er auf der karte is.als ich die pilgerfahrt,also die mission noch nicht hatte fand ich ihn durch zufall und konnte dann alle anderen schreine machen aber jatzt wes ich nimmer wo der is.HILFE BITTE

  13. 68
    pennergesicht Says:

    Umbra

    Also wenn ihr Umbra haben wollt dann müsst ihr in die Ruine:Vindasel.Die befindet sich ungefähr beim Hafenviertel auf der karte untendrunter auf der strasse.ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll aber in der nähe der ruine Fanasecul dann der strasse folgen und irgenwann müsste dann vindasel kommen,falls nicht sucht und rennt ein bisschen da rum.wenn ihr es gefunden habt geht rein und dann kommen ein paar ratten und schlammkrabben.passt auf am anfang beim boden mit den löchern das ist eine falleam besten drüber springen.geht weiter bis so ein kleines tor seht macht es auf und geht um die ecke.dann is da ein lagerfeuer und da steht eine frau.sie heisst umbra und wird euch nicht angreifen.wenn ihr auf reden geht,klickt(Ich spiele ps3)kommt nichts.erst wenn ihr sie angreift schlägt sie zurück.besiegt sie.tipp:Ich habs mit dem schwert gemacht,aber macht es mit einem stab oder bogen,denn ihr solltet ihre waffe meiden.habt ihr sie besiegt.dann nehmt die rüsstung und das schwert.die rüstung heist:Umbras Ebenh.(und dann das jeweilige teil also helm,…)und das schwert das Umra heist.es ist das stärkste schwer im spiel.ich bin stufe 13 und bei mir hatt es 21 angriff.ausserdem noch 120 sekunden seelenfalle an schlag.der schaden wird natürlich mit der stufe immer besser und ausserdem Umbra also die waffe wiegt 0 also könnt ihr sie fast überall mit hinmehmen.umbra kann man nich tverkaufen.hoffe euch hilfts.warte immer noch auf meine vampirheilund(siehe unten);)

  14. 67
    pennergesicht Says:

    Ich möchte mich von Vampirismuss heilen habe aber nur einen gestohlenen und einen normalen grossen Seelenstein.Ich habe irgenwo gelesen dass man der Hexe nicht fünf sondern nur einen geben muss.Sie sagt jedenfalls 5,aber als ich den ersten hatte und ihn ihr geben wollte gins nicht.Brauch Hilfe:WO FINDE ICH LEERE GROSSE SEELENTSTEINE!!!!!BITTE!!!SONST HÄNG ICH DAS SPIEL AN DEN NAGEL:BITTE ANTWORT HIER BEI KÄMPFERGILDE REINSCHREIBEN,NICHT an meine e-mail Adresse

  15. 66
    pennergesicht Says:

    Bei der Mission Amelions Schuld heist das Dorf zu dem mann muss nicht “Staade”.Also bei mir schon

  16. 65
    huskill Says:

    was hab ich falsch gemacht wenn ich nach installieren eines plug ins gelbe warnlichter überal seh anstatt des Plug in inhalts

  17. 64
    Ellista Says:

    Die Quest “Betrunkene Ruhestörer” wird dort oben viel zu schwer dar gestellt man kann doch auch diese zeug von den Geistern nehmen und die sind wie man weiß oft ind den Kirchen Grüften oder nict?

  18. 63
    Gorion Says:

    @ afsfsdgdsgfdgsfdsgfdsgad

    Bist vll. einige Stufen tiefer als ich es damals war (is ja jetzt fast mehr als 2 jahre her ;)) oder hast weniger auf Glück geskillt oder hast einfach noch nicht alles ver-/durchsucht ;)

  19. 62
    stahlkopf Says:

    Die is gleich nebndrann.

  20. 61
    Marc Says:

    Ich suche das 2. Rohr in der Quest “Der Baum”,….eins hab ich schon gefunden, aber wo das 2. ist…kein Ahnung.

  21. 60
    afsfsdgdsgfdgsfdsgfdsgad Says:

    auso zunm quest mit der höhle
    da waren bei mir nur can 100 gold zu finden hast du vl. ne andere version `??

  22. 59
    dude Says:

    du musst in die artatar ruine hineingehen (mit oreyn natürlich),
    da müsst ihr die fallen und das getier besiegen um am ende azani das licht auszulöschen
    (er hat ein paar nette sachen in den kisten und auch am körper^^)

  23. 58
    Sk!ll3r Says:

    Eine Frage:
    bei den Quest Azani Schwarzherz komm ich nicht weiter soll ich in die mine hinein gehen und nach der schatzkiste suchen oder ausen.
    Bei mir spackt des voll rum der läuft mir jetzt schon seit 1 woche nach -.- .

  24. 57
    Jack Herer Says:

    Bei der Mission “Noch mehr unvollendete Angelegenheiten” muss man mit Aryarie sprechen, diese befindet sich aber nicht in der Kämpfergilde, sondern in der Magiergilde.

    Hab mir nen Wolf gesucht :D

  25. 56
    Torian86 Says:

    Ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber vielleicht liest es ja jemand und verbessert es: Wenn man bei der Quest “Rattenplage” Federweber verrät, gibt sie einem zwar keine kostenlose Akrobatikstufe, dafür kriegt man von Arvena allerdings eine kostenlose Trainingseinheit in Redegewandtheit.

  26. 55
    nasguhl Says:

    he ich wollte wissen wo die quest die trostlose mine zu finden ist in welcher stadt weil die namen sagen mir noch nicht viel und bin auch erst lvl neun da ich mir das game erst gekauft habe (weil mir ein freund gesagt hat das das game so geil ist und jetzt bin ich voll seiner meinung!!!)

    bitte helft einen armen anfänger^^

    lg nasguhl

  27. 54
    JK in da House Says:

    Wenn das die quest is die ich denke musst du in so ne seitenhöhle
    und dort so nen typsi durchsuchen dann kommt der questlog

  28. 53
    mj11 Says:

    sehe gerade dass weiter unten andere auch das problem hatten. ich warte einfach mal ne woche.

  29. 52
    mj11 Says:

    das wäre ja zu einfach. habe außerdem kein schild gefunden. kann aber sein, dass ich schon einmal bei einem streifzug in der höhle war. vielleicht habe ich da ein schild aufgehoben und verkauft…?
    aber sicherheits halber schau ich nochmals.
    Vielen dank.

  30. 51
    Langschwert Says:

    is das nicht die mission wo man am ende der höhle das schild der leiche aufheben muss…ne oder…? -.-*

Seiten: [3] 2 1 » Zeige alle

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.